Solarthermie
Heizen mit Sonnenenergie










Grüne Wärme für dein Zuhause


Solarthermie – Das ist die Nutzung der Sonnenwärme zur Warmwassererzeugung und zum Heizen von Gebäuden. Im Haushalt verbrauchen wir rund 86 % der Energie für Wärme und 14 % für Strom. Eine thermische Solaranlage auf dem Dach kann also einen großen Beitrag leisten, um Heizkosten zu sparen und die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu reduzieren. Zudem senkt eine Solarthermieanlage den CO2-Ausstoß deutlich.

Energieverbrauch im Haushalt

Es gibt zwei Arten von Solarthermiekollektoren: Flachkollektoren und Vakuumröhrenkollektoren. In der Regel sind Vakuumröhrenkollektoren etwas leistungsfähiger, da sie die Wärme wie bei einer Thermoskanne mit Vakuumisolierung speichern und nicht wieder nach außen abgeben. Eine Solarthermieanlage kann mit allen Wärmeerzeugern kombiniert werden, z. B. mit Holzpellets, Gas oder Öl, und lässt sich somit einfach in ein bestehendes Heizsystem integrieren.

Weltjahresenergieverbrauch in Relation zu unterschiedlichen Energieträgern wie Sonnenenergie und Kohle

Vakuumröhrenkollektor

So funktioniert Solarthermie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Paradigma Systemhaus Solarthermie und Pellets Kreislauf dargestellt

Was spricht für Sonnenwärme?

Es gibt viele gute Gründe für eine Solarthermieanlage:

  • Sonnenwärme bedeutet mehr Unabhängigkeit – von fossilen Brennstoffen, Energieversorgern und fremdbestimmten Preisen.
  • Solarthermie ist 100 % nachhaltig und senkt die CO2-Emissionen eines Haushalts deutlich.
  • Die Sonne schickt keine Rechnung. Das spart dauerhaft Heizkosten, gerade in Zeiten stetig steigender Energiepreise.
  • Einfach und leistungsfähig: In jedem Haus mit geeigneter Dachfläche ist eine Einsparung von ca. 30 % durch Solarthermie sofort und ohne sonstige Maßnahmen möglich.
  • Solarthermie ist sehr flexibel einsetzbar und lässt sich individuell skalieren: Von klein bis groß und von 10-50 % Autarkie ist alles möglich.
  • Für Solarthermie werden keine seltenen Erden benötigt, im Gegensatz zu Photovoltaik-Anlagen zur Erzeugung von Strom.
Paradigma Systemhaus Solarthermie und Pellets Kreislauf dargestellt

Technologie trifft Nachhaltigkeit

Ein modernes Regelungssystem ermöglichen es die Heizung bequem vom Sofa aus, mit dem Smartphone zu steuern. Dies ermöglicht von unterwegs und zuhause aus in Echtzeit zu sehen welche Erträge die eigene Solarthermieanlage erbringt, wie viel Energie aktuell verbraucht wird und direkt Temperatureinstellungen vornehmen zu können. Die eigenen An- und Abwesenheitszeiten lassen sich ganz einfach einstellen und so kann die Wärme besonders effizient genutzt werden.

35 % Förderung vom Staat für Deine Solarthermieanlage

Es warten hohe staatliche Förderungen auf jeden, der sein Heizsystem mit Solarthermie aufrüstet. Aktuell kannst Du staatliche Fördermittel von bis zu 35 % der Gesamtkosten Deiner Solarthermieanlage beanspruchen.  Außerdem kannst Du einen Förderservice beauftragen, der Dir bei der Antragsstellung hilft. So kommst Du noch einfacher an den maximal möglichen Förderbetrag. Alle Informationen zu den aktuellen Förderungen findest Du hier.

35% Förderung nutzen

Begeisterte Sonnenwärmenutzer:innen berichten von ihren Erfahrungen


45% Förderung nutzen
Bei meiner Solaranlage erwärmt die Sonne direkt das Heizungswasser – ohne Umwege und größere Verluste. Ein großer Vorteil für mich ist, dass ich andere Heizenergie einspare. Die Anlage besticht durch ihren einfachen Aufbau, kein Bauteil hat mich bislang im Stich gelassen. Mit so einer Technik kann jeder sofort anfangen Energie einzusparen - ohne aufwändige Sanierungsarbeiten.
Ulrich König - Energieberater und Solaranlagenbesitzer
Unsere Heizungen kombinieren wir konsequent mit Solarthermieanlagen. Wir helfen unseren Kunden mit unserem Energie- und damit auch Heizkostensparkonzept, erneuerbar zu heizen und damit ihre Energiekosten spürbar zu senken.
Frank Latussek - Fachhandwerker

Du willst es ganz genau wissen? Hier findest du Infos zum Download oder hier geht es direkt zu den FAQs:

Zu den FAQs

Weiterführende Informationen zum Thema Solarthermie zum Download


Die wichtigsten Fragen auf einen Blick


Finden Sie hier ganz einfach einen Fachhandwerksbetrieb in Ihrer Nähe.


Ihr Fachhandwerksbetrieb berät Sie individuell und installiert Ihre neue Heizungsanlage.


Sie werden unabhängig und schützen das Klima mit einer ökologischen Heizung.