Lagerung der Pellets

Gewebesilos und Raumlager für den natürlichen Brennstoff Mit Schnecken- oder Saugsystem zur Pelletentnahme.

Für jedes Haus findet sich die perfekte Lagermöglichkeit – natürlich auch für Ihres. Einfach, sicher und äußerst praktisch werden Holzpellets im stabilen Gewebesilo gelagert. Es kann nicht nur im gleichen Raum aufgestellt werden, wie die Pelletsheizung PELLETTI TOUCH, es macht auch die Lagerung im feuchten Kellerraum möglich. Der Tragrahmen der Gewebesilos ist aus stabilem Leimholz, das hochwertige Polyestergewebe ist luftdurchlässig, aber staubdicht. Eingewebte Metallfäden gewährleisten dauerhaft antistatische Eigenschaften. Und da das Gewebe darüber hinaus auch noch durchscheinend ist, können Sie den aktuellen Füllstand jederzeit erkennen. Die Gewebesilos sind ebenso wie Raumager mit Schrägen sowohl für Saugsysteme, als auch für eine Pelletsheizung mit Schnecken-System geeignet. 

DEPV Broschüre zur Lagerung

Heizungsbauer suchen

Praktische Gewebesilos

Gewebesilo PelletonMaulwurf

Pelleton Maulwurf

Dieses Gewebesilo für den Sonnen-Pellet Maulwurf® besteht aus einem hochwertigen Polyestergewebe. Es ist luftdurchlässig aber staubdicht und kommt ohne Absaugleitung aus. Eingewebte Metallfäden wirken zudem antistatisch.

  • Staubdichtes Gewebesilo mit integriertem Entnahmesystem Sonnen-Pellet Maulwurf®
  • Schonende Entnahme der Pellets von oben
  • Höchster Raumnutzungsgrad, da keine Auslaufschrägen
  • Zwei unterschiedliche Bauhöhen für Neubau und Modernisierung
Das Flexilo Compact bietet große Füllvolumen und einfache Montage. Das Resultat: eine optimale Raumnutzung sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Räumen, wobei der Reißverschluss an der Stirnseite auch eine händische Befüllung im Notbetrieb ermögl

Pelleton Flexilo Compact

Das Flexilo Compact bietet große Füll­volumen und einfache Montage. Das Resultat: eine optimale Raum­nutzung sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Räumen, wobei der Reiß­ver­schluss an der Stirn­seite zur Not auch eine händische Be­füllung ermöglicht.

  • Innovatives Funktionskonzept mittels Zugfedern und einem flexiblen Schrägboden
  • Staubdichtes Gewebesilo
  • Höchster Raumnutzungsgrad, da keine Auslaufschrägen
  • Für Neubau und Modernisierung
Holzpellets Textil-Silo

Pelleton Flexilo Standard

Leichte Montage, selbst in engen Räumen. Das staubdichte Flexsilo Standard wurde so gestaltet, dass es von zwei Personen innerhalb von einer Stunde aufgebaut werden kann. Die Befüllung erfolgt ausschließlich per Silowagen.

  • Einfache Befüllung ohne Absaugleitung und weitgehend vollständige Entleerung
  • Füllstand durch das durchscheinende Gewebe sichtbar
  • Absperrbare Entnahmeeinheit, frei zugänglich
  • Staubdicht

Gerne berät Sie Ihr Paradigma Partner ausführlich, welche Art der Lagerung die beste Lösung für Ihr Haus darstellt. Ein Schräg­lager kann der hand­werklich geschickte Pellet­heizer auch in Eigen­regie bauen. Jedoch müssen hier unbedingt gewisse Sicher­heits­vor­schriften und statische Beding­ungen erfüllt werden. Lassen Sie sich am besten beraten! Bei den Paradigma Partnern handelt es sich um über 700 bestens geschulte und bundes­weit vertretene Heizungs­bauer für Pellets­heizungen und therm­ischen Solar­anlagen. Sie zeichnen sich durch hohe Fach­kompetenz und langjährige Erfahrung mit öko­logischen Heiz­systemen aus.

NEU: Tages- bzw. Wochenbehälter für Pellets

Tages- und Wochenbehälter für Pellets
NEU: Tages- / Wochenbehälter für Pellets

Leistungsmerkmale des Vorratsbehälters:

  • Separater Pelletsbehälter zur Handbefüllung, der mit den neuen Pelletsheizungen PELEO OPTIMA und PELEO kombinierbar ist und auch noch nachträglich installiert werden kann.
  • Der Behälter steht im Standardfall links neben dem Pelletskessel.
  • Der Tags- / Wochenbehälter kann als Einheit mit dem Kessel oder auch in bis zu 20 m Entfernung aufgestellt werden.
  • Der Behälter fasst 180 kg Pellets und wird über Saugschläuche angebunden wie ein separates Pelletlager.
  • Aus dem Wochenbehälter werden die Pellets über Saug- und Rückluftschläuche in den Zwischenbehälter gesaugt.
  • Die Befüllung des Wochenbehälters erfolgt per Sackware.
  • Optional mit Füllstandserkennung: Meldung über Unterschreiten des minimalen Füllstands an das Bedienteil der Kesselsteuerung (Brennstoff nachfüllen).