Handwerker suche
Fachbetriebe in Ihrer Region

Paradigma arbeitet mit 900 ausgewählten Fachbetrieben für Heizungen und Solar zusammen. Finden Sie Ihren kompetenten Paradigma Partner vor Ort.

Gasthermen für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Paradigma Gasheizung Modula

Zuverlässig und effizient Heizen
Die Wand-hängende Gastherme Modula verfügt über eine modulierende Leistungsregegelung sowie über effiziente Gasbrennwerttechnik, die wertvolle Wärme aus den Abgasen zurückgewinnt. Das entlastet nicht nur die Umwelt durch vermiedene CO2-Emissionen, sondern auch in Form von eingespartem Brennstoff auch den eigenen Geldbeutel. Durch kompakte Maße eignet sie sich perfekt als Zentralheizung für Ein- und Mehrfamilienhäuser im Gebäudebestand sowie im Neubau. Für den Einsatz mit anderen Wärmequellen, Speichern und thermischen Solaranlagen verfügt die Gasheizung über vielfälltige Anschlussmöglichkeiten.

Die Modula Familie im Überblick

AusführungNT 10NT 15NT 25NT 35Combi 28Modula 3
Nennwärme-
leistung (kW)
3,1 – 10,53,1 – 155,2 – 256,5 – 35,1

5,2 - 25

(WW 28)

8 - 115
Solar erweiterbar jajajajaneinja
Gewicht leer (kg) 363636323758 - 74
Maße (HxBxT) 69 x 45 x 45
Kesselwirkungsgrad Teillast (% Hi RT 60°C) 108,8108,5108108,2108107,1 - 108,9
Kesselwirkungsgrad Volllast (% Hi 80/60 °C) 96,696,596,396,996,396,6 - 98,3
Schalldruckpegel, 1m dB(A) 323542454445 - 52

Gasheizung mit Solaranlage

Funktionsschema der Energie-Spar-Kombination [*1]

Solarkollektor

Fängt die Sonne ein und erzeugt warmes Wasser

Regelung

Steuert das gesamte Heiz-System

Gastherme

Falls die Sonne mal nicht
scheint – trotzdem immer
warmes Wasser

Speicher

Damit das Wasser dann warm ist, wenn Sie es brauchen

Das Kraftpaket: Gastherme Modula zur Wandmontage

Gasheizung Modula NT für Einfamilienhäuser
Modula NT für Ein- und Zweifamilienhäuser [*2]
Gaskessel Modula 3 für Mehrfamilienhäuser
Modula 3 für Mehrfamilienhäuser [*3]

Die Modula Gasheizungen sind für den kombinierten Einsatz mit einer thermischen Solaranlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung besten vorbereitet. Der Modula Combi verfügt über besonders hohe Leistung in der Erwärmung von Brauchwasser und richtet sich speziell an Mehrfamilienhäuser. Der Gaskessel Modula 3 erwärmt selbst größere Wohneinheiten und lässt sich als als Kaskade und Kesselheizzentrale  zu einer Gesamtleistung von bis zu 456 kW zusammenschalten.

Heizen mit Gas

Als leistungsstarker Wandkessel lässt sich der Modula Gasbrennwert-Kessel als perfekter Mitbewohner direkt im Wohnbereich, Bad oder in der Küche platzieren. Denn er arbeitet flüsterleise und nimmt nur wenig Platz in Anspruch. Die Gastherme kann raumluftunabhängig betrieben werden; die Verbrennungsluft stammt nicht aus dem Wohnraum, sondern von draußen. Mit integrierter Systemregelung für bis zu zwei gemischte Heizkreise wie Heizkörper und eine zusätzliche Fußbodenheizung ist der Gaskessel einfach und komfortabel zu bedienen. Am menügeführten Display werden Funktionen wie Heiz-Zeitprogramme und Warmwasser-Zeitprogramm eingestellt. Darüber hinaus punktet die Gasheizung mit langen Service-Intervallen und gibt selbst an, wenn eine Wartung erforderlich ist.

Dank des neu entwickelten Hightech-Wärmetauschers aus einem korrosions- und temperaturbeständigen Aluminium-Silizium-Guss werden schnelle Reaktionszeiten erzielt. Der Wärmetauscher mit selbstreinigender Wirkung holt die Wärme aus dem Abgas, und zwar so zuverlässig, dass Sie gemäß unseren AGB 10 Jahre Garantie darauf erhalten. Durch Kaskadenschaltung mehrerer Gasthermen im Verbund sind Leistungsbereiche bis zu 456 kW an einer Abgasleitung realisierbar.

Kombinationsmöglichkeiten

Gastherme mit Speicher und Solarthermie kombinieren
Vielfältige Erweiterungs- und Kombinationsmöglichkeiten einem mit Trinkwasser-, Puffer oder Schichtenspeicher

ErP Klassifizierung der Gasheizung im Verbund mit Solarkollektoren

Gasheizung Modular mit STAR Kollektoren
ERP Label Gas-Solar Kombi

[1] Verbundlabel  mit 2 x Kollektor AQUA PLASMA 19/50 Modula NT 10 kW Wandessel, Frischwasser-Pufferspeicher AquaExpresso II 840 R, Regelung SystaComfort II und Solarstation STaqua II. Gewähltes Lastprofil: L.

Label für Verbundsysteme Gasheizung und Regelung

[2] Verbundlabel, bestehend aus Wandkessel Modula NT Combi 28 kW und Regler Modula Control.