Handwerker suche
Fachbetriebe in Ihrer Region

Paradigma arbeitet mit 900 ausgewählten Fachbetrieben für Heizungen und Solar zusammen. Finden Sie Ihren kompetenten Paradigma Partner vor Ort.

Kombispeicher

Wärme bevorraten und gegen Auskühlen schützen - ein Kombispeicher liefert wie der Bestandteil des Namens schon vermuten lässt sowohl Wärme zur Brauchwasser-Erwärmung als auch für die Raumheizung. Einsatzgebiet eines Kombispeichers ist primär ein Heizsystem mit Anbindung einer Solaranlage zur Heizungsunterstützung. Damit übernimmt er die Aufgaben eines Trinkwasserspeichers für Brauchwasser und die eines Pufferspeichers für die Wärmespeicherung zu Heizzwecken (Puffer-Funktion). Gelegentlich werden im Heizungsbau, etwas unscharf, die Begriffe Kombipufferspeicher, Kombi oder Puffer synonym ohne inhaltlichen Unterschied verwendet. Denn nicht jeder Pufferspeicher bevorratet auch Trinkwasser, und ist daher auch kein Kombispeicher.

Kombispeicher-Varianten

Kombispeicher Tank im Tank
Tank-im-Tank Speicher TITAN Plus

Tank-im-Tank

Zum einen gibt es den "Tank im Tank", der im Inneren zwei separate Tanks enthält. Dabei dient der eine innere Behälter aus Edelstahl als Speicher für das Trinkwasser und der zweite als Wärmespeicher für Heizungswasser. In der Regel wird der Trinkwassertank oben im wärmeren Bereich eingehängt. Auf diese Weise erwärmt das Wasser für die Heizung das Trinkwasser gleich mit. Über die Heizung oder thermische Solaranlage wird das Heizungswasser im übrigen Teil des Speichers erhitzt um anschließend damit die Räume zu erwärmen. Ein gutes Beispiel für einen Tank-im-Tank Kombispeicher stellt der TITAN Plus von Paradigma dar, das Schema zeigt den Kombi-Puffer in Verbund mit einer Gasheizung und thermischen Solaranlage zur Heizungsunterstützung nach dem Pufferprinzip.

Frischwasser Pufferspeicher
Frischwasser-Pufferspeicher AQUA EXPRESSO II mit Gastherme und Solaranlage für teilsolares Heizen

Frischwasser-Kombi

Für eine besonders hygienische Brauchwasser-Bereitung wird das Trinkwasser zum Duschen, Waschen und Baden erst auf Abruf über eine angehängte Frischwasserstation im Durchlauf-Prinzip erwärmt. Über den dortigen Wärmetauscher kommt frisches Leitungswasser in Kontakt mit der Wärme aus dem Puffer, ohne dabei je das Innere des Tanks je gesehen zu haben. Die Kreisläufe bleiben getrennt obwohl eine Wärmeübertragung stattfindet. Ein Frischwasser-Kombipuffer wie der AQUA EXPRESSO II ist daher auch der beste Schutz gegen Legionellen und Keime aller Art.

Paradigma Speicher im Überblick

Paradigma als Hersteller von Speicher-Technik verfügt mit den Modellen PS Plus, TITAN Plus und AQUA EXPRESSO II über drei hochwertige Kombispeicher im Sortiment, wobei es sich beim letzt-genannten um die Unterart Frischwasser-Pufferspeicher handelt. Der AQUA EXPRESSO II verfügt über alle Kombispeicher-Eigenschaften und bietet darüber hinaus auch eine hervorragende thermische Schichtung und eine aufgesetzte Frischwasserstation. Das gezapfte Trinkwasser wird so erst bei Bedarf im hygienischen Durchlauf-Prinzip erwärmt.

PS PlusSIAquaTITAN PlusAqua EXPRESSO II
Warmwassernonocheckcheckcheck
Heizungcheckcheckcheckcheckcheck
Kombispeicher?nononocheckcheck
Hygiene Plusnochecknonocheck
Besonderheitoptimierte WärmedämmungNur als Puffer-Kaskade, Trinkwasser über externen WärmetauscherSpeziell für AquaSolar Systemeintegrierter "Tank-im-Tank" aus EdelstahlSchichtleittechnik, Frischwasserstation

Kombispeicher für Solaranlagen

In der Solarthermie werden Kombispeicher in Kombination mit Solaranlagen verwendet um neben der Trinkwassererwärmung auch eine Heizungsunterstützung zu realisieren. In den Mittagsstunden ist der Solarertrag aufgrund der höheren Einstrahlung am Höchsten; der Wärmebedarf hat seine Spitzen jedoch Morgens und Abends wenn geduscht wird und die Heizung läuft. Durch die Zwischenspeicherung der Wärme in einem Kombispeicher wird diese Verschiebung zwischen Angebot und Nachfrage elegant zurecht gerückt. Bei entsprechender Dimensionierung des Speichers lassen sich auch ein paar Tage mit schlechtem Wetter und geringer Sonneneinstrahlung problemlos überbrücken.

Bild: Kombispeicher Aqua EXPRESSO mit integrierter Frischwasserstation. Es handelt sich hierbei um einen Frischwasser-Pufferspeicher, der über hervorragende Eigenschaften hinsichtlich der thermischen Schichtung und Wärmeisolierung verfügt. Durch den Einsatz moderner Kombispeicher lassen sich im Grunde sämtliche Heizungs- und Solarwärmesysteme optimieren, indem die Kessellaufzeit der Primärenergiequelle deutlich zurückgefahren kann. Das führt zu geringerem Verbrauch an Brennstoff (Öl, Gas, oder auch Holzpellets) und niedrigeren Emission.

Paradigma gewann 2009 den Intersolar Award in der Solartechnik für Solarwärme für das innovative Speicherkonzept des Aqua EXPRESSO. Paradigma als Hersteller vertreibt den Kombispeicher sowohl allein, als auch im Verbund mit einer thermischen Solaranlage mit CPC Vakuumröhrenkollektor, Regelung und Zubehör (Paradigma AquaPakete).