Handwerker suche
Fachbetriebe in Ihrer Region

Paradigma arbeitet mit 900 ausgewählten Fachbetrieben für Heizungen und Solar zusammen. Finden Sie Ihren kompetenten Paradigma Partner vor Ort.

Energiepreisentwicklung und Heizkosten

Energiepreise für Öl, Gas und Pellets aktuell und in der Vergangenheit

Maßgeblich für die Abschätzung und Berechnung der Amortisationszeit für eine thermische Solaranlage ist neben den Anschaffungs- und Montagekosten die zu erwartende Energiepreisentwicklung und die daraus resultierenden Heizkosten des bisherigen Brennstoffs. Eine Solaranlage für Wärme kostet heute einmalig, spart jedoch fossile Brennstoffe in Form von Öl oder Gas heute und längerfristig ein. Umso schneller sich traditionelle Brennstoffe für Heizungen verteuern, desto schneller amortisiert sich eine thermische Solaranlage für den Eigenheimbesitzer.

Eine exakte Aufschlüsselung der bisherigen Energiepreisentwicklung der Brennstoffe Heizöl, Gas und Holzpellets liefert die folgende Grafik, Stromkosten zum Betrieb einer Wärmepumpe zum Heizen sind ebenfalls in der Grafik enthalten.

Energiepreisentwicklung und Heizkosten
Vergleich und Verlauf der Energiepreisentwicklung und Heizkosten als Grafik

Energiepreise vs. Anschaffungskosten

Heizkostenrechner
Der Heizkostenrechner ermittelt Einsparungen, Heiz- und Energiekosten bei einem Kesseltausch

Dem niedrigen Energiepreis der Biomasse stehen in den meisten Fällen höhere Anschaffungskosten für eine Pelletsheizung und die Beseitigung der alten Heizung gegenüber. Jeder, der in nächster Zeit mit einen Heizungswechsel oder einen Kesseltausch liebäugelt, sollte sich daher auch bewusst sein, dass die anfänglichen Mehrkosten im Vergleich mit den zu erwartenden Energiekosten im Leben der Heizung lediglich eine untergeordnete Rolle spielen. Für Brennstoffe werden Sie vermutlich deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen, zumal sich die traditionellen Energieträger Öl und Gas erfahrungsgemäß wohl kaum preislich vergünstigen werden.

 

Tipp! Lohnt sich ein Kesseltausch?

Der Paradigma » Heizkostenrechner ermittelt anhand Ihres Verbrauchs und Einschätzung der Energiepreisentwicklung aktuelle und zukünftige Heizkosten und ggf. Einsparungen bei einem Kesseltausch oder Wechsel des Energieerzeugers.

 

Für viele Biomasseheizungen existieren zusätzlich staatliche Fördermittel in Form von Zuschüssen durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), sowie zinsgünstige Kredite durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die einem den Wechsel durchaus schmackhaft machen.